Grußwort der Bürgermeisterin

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

 

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Salzgitter bietet erstmals ab morgen kostenlose Bürgertestungen in Cramme an! 

an diesem Pfingst-Wochenende bietet die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Salzgitter erstmals kostenlose Bürgertestungen in Cramme an!

Darüber sowie über das erweiterte mobile Schnelltestangebot in unseren Nachbar-Gemeinden möchte ich Sie nachfolgend informieren.

 

Die Corona-Teststelle konnte nach der Beauftragung durch den Landkreis Wolfenbüttel kurzfristig eingerichtet werden. Durch das Engagement unseres Samtgemeindebürgermeisters Marc Lohmann und vielen fleißigen Mitbürgern, wie z.B. Ingo Schnackenbeck, Susanne Fahlbusch, Joana Abel und Conny Meissner ist dies möglich gemacht worden. Ganz herzlichen Dank dafür!

 

Im Gemeindehaus in Cramme (Damm 11) kann sich jeder Bürger kostenlos testen lassen.

 

Das „Testzentrum“ ist diesen  Samstag, Sonntag und  Pfingstmontag  in der Zeit von 14 Uhr bis 15:30 Uhr geöffnet.

 

An den nächsten Wochenenden ist das „Crammer- Testzentrum“ am  Samstag und Sonntag in der Zeit von 14 Uhr bis 15:30 Uhr geöffnet.

 

Die Erweiterung der Testzeiten wird z. Zt. noch geprüft und hängt von der Frequentierung ab. Bitte nutzen sie die kostenlose Testung, denn die Fortsetzung des Angebotes hängt im Wesentlichen von der Nachfrage ab.

 

 

Bitte beachten:

Eine ½ Stunde vor der Testung keinen Kaffee, keinen Tee und keine Cola trinken! Kommen sie mit Maske zum Testen. Bringen sie ihren Personalausweis mit!

 

Im Falle eines positiven Schnelltests gibt es vor Ort auch einen PCR Test.

 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel 

 

 

 

Petra Johns

 

Bügermeisterin

 

Crammer News                                 Hinweise zum Corona-Virus

Beschluss der Bundesregierung vom 05. Januar 2021

 

Die Bundeskanzlerin und die Regierungs-chefinnen und Regierungschefs der Länder

fassen folgenden Beschluss:

Weiter Infos finden Sie hier


Straßen-Sanierung

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die „Breite Straße“ wird mit Nebenanlagen (Fußwege + barrierefreie Bushaltestellen) saniert. Zuerst wird in Höhe der Brücke der Regenwasserkanal saniert, dann folgen die Gehwege und die Bushaltestellen. Eine Ampelschaltung wird es leider nicht  geben, aber Crammer Bürger haben natürlich „freie Fahrt“ durch die Baustelle. Im nächsten Jahr wird die Fahrbahndecke vom Landkreis neu asphaltiert. Noch in diesem Monat soll mit den Arbeiten begonnen werden. Wir rechnen mit einer Bauzeit von insgesamt einem Jahr.

  

In diesem PDF Dokument finden Sie Hinweise zum Corona Virus

Links für Informationen über den Coronavirus

Bundesgesundheitsministerium

Landkreis Wolfenbüttel

Samtgemeinde-Oderwald

 

Für Fragen steht weiterhin das

Bürgertelefon des Landkreises Wolfenbüttel zur Verfügung:

05331 84 444